Von Molveno zum San Giovanni-Pass - Lago Park Hotel Molveno

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Von Molveno zum San Giovanni-Pass

Molveno > Molveno Wanderungen
 
Höhenunterschied im Aufstieg
850 M.
Höhenunterschied im Abstieg
850 M.
Gehzeit, ohne Pausen
4,5 Stunden, hin und zurück
Schwierigkeit
percorso impegnativo per il dislivello, per il resto abbastanza semplice
Länge       
Km  9,2,  hin und zurück (KM 11 durch den Weg 644)
 
Ein anspruchsvoller Weg, der bis auf 1675 Höhemeter führt. Er wurde kürzlich mit einer Reihe von Holzstufen und zahlreichen Aussichtsstellen  mit Bänken ausgestattet. Ausgangspunkt ist die Ortschaft Fontanella: man folgt dem Wegzeichen 605 bis zu den Wiesen „Pra Polo“. Hat man die Kreuzung mit dem von Andalo aufsteigenden Weg 643 erreicht, überquert man die Forststraße und schlägt nach wenigen Metern auf der linken Seite Weg 643 ein, der in Kürze zur Malga Ciago gelangt, und dann zwischen Wäldern zum San Giovanni Paß aufklettert. Die Rückkehr nach Molveno erfolgt auf Weg 612, bis dieser in der Nähe des Lago Park Hotels auf die SS. 421 stößt. Eine andere Möglichkeit zur Rückkehr nach Molveno bietet der Weg 644 ( man schlägt diesen auf dem Paß ein und geht Richtung Süden), der später auf die „Strada della Mars“ mündet ( diese Benennung entstand aufgrund der langen Märsche, denen sich die „Molvenesi“, Untertanen der österreichisch-ungarischen Monarchie, aussetzten mußten, um anläßlich des Ersten Weltkrieges Festungen zu bauen, die noch sichtbar sind). Wunderschöne Blick auf den Molvenosee und die Brentagruppe.Am Grand Hotel vorbei, auf dem Weg „Re dei Belgi“ kehrt man nach Molveno zurück.
 
 
Immagini dei percorsi in Paganella e Passo San Giovanni
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü