Rifugio Agostini Val Ambiez - Lago Park Hotel Molveno

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rifugio Agostini Val Ambiez

Die Brenta Dolomiten
 
Höhe  
2405 M.
Lage 
Val Ambiez
Betten   
60
 Telephon, fax 
0465-734138
Indikative Öffungszeit
(um genauere Informationen rufen Sie   die Huetten) 
20 Juni - 20 September
 
Die Agostini Hütte liegt im oberen Teil des Valle di Ambiez,  nicht weit von der Vedretta di Ambiez entfernt. Es ist die südlichste Hütte der Brentadolomiten. Sie bietet eine herrliche Aussicht auf das Valle Giudicarie und die Erhebungen des Bondone, Stivo und Baldo, sowie auf den Monte Gazza. Man erreicht die Hütte auf Weg 325,  der das Valle di Ambiez aufsteigt. Ein Jeep-Taxi -Service  bringt zu der unterhalb liegenden Cacciatore Hütte. Weitere Aufstiegsrouten gehen von Molveno  und Seo-Stenioc aus, von San Lorenzo durch das Val Dorè oder über die Forcella Bregain, durch das Val di Jon oder über Masi di Dengolo. Alle diese Wege sind bezaubernd, jedoch  sehr anstrengend, was diejenigen berücksichtigen sollten, welche die Agostini Hütte ohne hohen Kraftaufwand erreichen wollen. Die Hochgebirgshütte, zu der man bequemer gelangen kann,  ist  die Pedrotti Hütte und zwar auf dem Palmieri-Weg. Auch die Hütten 12 Apostoli, Brentei, Alpenrose, Malga Andalo und Ghedina sind über direkte Routen, von denen einige ungewöhnlich und wenig begangen sind,  mit der Agostini Hütte verbunden, und natürlich auch die Cacciatore Hütte. 
 
Rifugio Agostini: die Zugangswege

Ort Höhe    

Weg  
Höhe Unterschied
Gesamt Dauer
Schwierigkeit   
Anmerkungen
Bar Dolomiti Loc Baesa325m.15504,25leicht
sentiero principale per la Val d'Ambiez
Bar Dolomiti Loc Baesa
342, 325m.15504,45leicht
Weg zu den Masi di Dengolo        
Molveno, Camping326,320m.16305,45schwierig
Per la Val di Ceda  e la Forcolota di Noghera

 
 
Le meraviglia della Val Ambiez
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü